Box Beuge

Bei der Box-Beuge wird die Stange gleichsam wie bei der "Normalen Beuge" aufgenommen. In der Abwärtsbewegung schieben wir den Hintern etwas weiter nach hinten und gehen sehr langsam auf die Box (Getränkekiste), die von der Höhe dem Wettkampfmaß entspricht. Niemals ungebremst auf die Box aufsetzen, da sonst der Stoß über die Wirbelsäule abgefangen wird. Die Box sollte nur kurz, bzw. eine Sekunde lang berührt werden, wobei die Spannung voll zu halten ist. Hiernach explosiv nach oben andrücken.


Powerlifting-Esslingen Training