Standdrücken

Standdrücken
Beim Standdrücken ist es sehr wichtig, eine starke Körperspannung aufzubauen und vom Aufnehmen der hantel (z.B. Kniebeugenständer) bis zum Zurücklegen zu halten. Man muss aufrecht stehen und einen stabilen Stand finden. Dazu kann man die Füsse parallel oder in eine leichten Ausfallschritt stellen. Beim Aufnehmen der Hantel aus dem Reck, positioniert man Sie sofort in die Startposition. Beim Andrücken muss man den Kopf zurücknehmen, damit man keinen Bogen um den Kopf drücken muss oder in Rücklage kommt. Sobald man die Kopfhöhe erreicht hat, sollte man den Kopf wieder vornehmen und den ganzen Oberkörper leicht nach vorne unter die Hantel schieben, gleichzeitig die Drückbewegung zuende führen. Nach kurzem Stillstand am Ende der Bewegung, die Hantel zügig aber nicht zu schnell in die Ausgangsposition zurück lassen.

Standdrücken
Standdrücken